Jugend aktuell

Patrozinium Mariä Geburt

Seit 2010 feiern wir in der Wallfahrtskirche Witzighausen das Patrozinium mit einem Festgottesdienst am Sonntag nach dem 8.September, dem Fest Mariä Geburt.

Aus Anlass des 100 jährigen Fatima Jubiläums dürfen wir in diesem Jahr Weihbischof Florian Wörner aus Augsburg bei uns begrüssen. Am Sonntag, den 10.09.2017 um 10 Uhr wird er mit unserem Pfarrer Anto Maric die Hl.Messe feiern.

Wir haben hier einen besonderen Bezug zu Fatima durch unseren Wallfahrtstag, den 13. jeden Monats. An diesem Datum ist Maria den Kindern in Fatima erschienen.

Zur Vorbereitung des Patroziniums halten wir in der Wallfahrtskirche ein Triduum.
Die genauen Daten finden Sie auf dem Flyer links.

Zum Vergrössern bitte drauf klicken

 

Vampir-Mädchen Musiktage

Keine Kommentare » Verfasst am Mai 5th, 2017 von admin
Kategorien: Allgemein, Jugend aktuell, Musik, Vampirmaedchen

in Witzighausen

In der zweiten Woche der Osterferien trafen sich die Vampir-Mädchen in Witzighausen um gemeinsam Musik zu machen und die Freizeit zu verbringen.

Lieder für den Gottesdienst standen auf dem Programm, aber auch so  Dauerbrenner wie Country Roads, Sailing oder in eigener Version Marmor Stein usw. Viel Spass gabs auch beim Einkaufsbummel in der Modestadt Metzigen.

Vampire in Aulendorf

2 comments Verfasst am März 8th, 2017 von admin
Kategorien: Allgemein, Jugend aktuell, Musik, Vampirmaedchen

Musiktage der Vampir-Mädchen

Wir waren in Aulendorf vom 27.02. bis 02.03.2017 um für den auftritt am frauenweltgebetstag zu üben.

Wir wohnten im Schönstadtzentrum. Am Mittwoch nachmittag sind wir zum Bodensee gefahren unterwegs machten wir einen zwischen Stopp in Durlesbach und haben uns die Schwäbische Eisenbahn angeschaut.

Kinderkirche Witzighausen

Keine Kommentare » Verfasst am November 12th, 2016 von admin
Kategorien: Allgemein, Jugend aktuell, Termine

Wallfahrtskirche Witzighausen

Liebe Kinder,
ihr seid ganz herzlich eingeladen:

Jeden Sonntag, wenn um 10:00 Uhr Pfarrgottesdienst ist, feiern wir Kinderkirche.
(Gemeinsamer Beginn und Abschlußsegen in der Kirche,
während der Messfeier gehen wir ins Pfarrhaus)

Am 13. in jedem Monat um 17:00 Uhr ist
Kinderrosenkranz in unserer Kirche.

Kommt und schaut doch mal vorbei, seid dabei!

Es freut sich auf EUCH das

Kinderkirchenteam  in Witzighausen

Patrozinium – Triduum

Keine Kommentare » Verfasst am September 7th, 2016 von admin
Kategorien: Allgemein, Frauen, Jugend aktuell, Männer, Ministranten, Patrozinium

Wallfahrtskirche Maria Geburt – 8. September

Wie jeses Jahr seit 2010 feiern wir Patrozinium der Wallfahrtskirche mit einem Festgottesdienst am Sonntag nach dem 8. September. Als Vorbereitung halten wir ein Triduum mit jeweils einer Hl.Messe um 19 Uhr und anschliessendem Treffen mit den jeweiligen Zelebranten. Das Thema dieses Jahr heisst:

Maria, Mutter der Barmherzigkeit
Triduum:

Mittwoch, 07.09.2016

19.00 Hl.Messe Dir Clemens M. Henkel  Marienfried

Donnerstag, 08.09.2016

19.00 Hl.Messe Stadtpfarrer Martin Straub   Vöhringen

Freitag, 09.09.2016

19.00 Hl.Messe  Pfr. Reinfried Rimmel   Pfaffenhofen
Lobpreisgottesdienst mit eucharistischer Andacht

von der Jugend gestaltet

Im Anschluss an die Gottesdienste Treffen mit den Zelebranten im Pfarrhaus

Festgottesdienst am

Sonntag, 11.09.2016 um 10.00 Uhr

Weltjugendtag Krakau

Keine Kommentare » Verfasst am August 4th, 2016 von mh
Kategorien: Allgemein, Dekanat, Jugend aktuell, Musik

Drei Bandmitglieder von RiseUp sind am Montag vom Weltjugendtag in Polen zurückgekehrt. Erlebnisreiche Tage liegen hinter ihnen. Hier der Bericht:

Selig die Barmherzigen

Campus MisericordiaeLiebe junge Freunde, wir sind nicht auf die Welt gekommen, um zu vegetieren, um es uns bequem zu machen, um aus dem Leben ein Sofa zu machen, das uns einschläfert“. Papst Franziskus findet am letzten Abend des Weltjugendtags während des Abendgebets, der sogenannten Vigil klare Worte. Eine große Botschaft an die knapp 2 Millionen jungen Menschen aus aller Welt, die sich auf dem Campus Misericordiae versammelt hatten und die eindeutige Aufforderung an diese, Spuren in der Welt zu hinterlassen. Auch wenn nach der bewegenden, jedoch durchaus anstrengenden Woche des Weltjugendtags für viele unter Umständen ein bequemes Sofa die deutlich wohlklingendere Option gewesen wäre – eine geistige Stärkung für den Alltag in der Heimat hatten wohl die meisten Pilger in den letzten sechs Tagen erfahren können.

weiterlesen »