21. Sonntag im Jahreskreis (24.8.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 16,13-20

In jener Zeit, als Jesus in das Gebiet von Cäsarea Philippi kam, fragte er seine Jünger: Für wen halten die Leute den Menschensohn? Sie sagten: Die einen für Johannes den Täufer, andere für Elija, wieder andere für Jeremia oder sonst einen Propheten. weiterlesen »

Verfasst am 22.08.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

20. Sonntag im Jahreskreis (17.8.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 15,21-28

In jener Zeit zog sich Jesus in das Gebiet von Tyrus und Sidon zurück. Da kam eine kanaanäische Frau aus jener Gegend zu ihm und rief: Hab Erbarmen mit mir, Herr, du Sohn Davids! Meine Tochter wird von einem Dämon gequält. Jesus aber gab ihr keine Antwort. weiterlesen »

Verfasst am 15.08.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

Hochfest Mariä Aufnahme in den Himmel (15.8.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas Lk 1,39-56

In jenen Tagen machte sich Maria auf den Weg und eilte in eine Stadt im Bergland von Judäa. Sie ging in das Haus des Zacharias und begrüßte Elisabeth. Als Elisabeth den Gruß Marias hörte, hüpfte das Kind in ihrem Leib. weiterlesen »

Verfasst am 13.08.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

19. Sonntag im Jahreskreis (10.8.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 14,22-33

Nachdem Jesus die Menge gespeist hatte, forderte er die Jünger auf, ins Boot zu steigen und an das andere Ufer vorauszufahren. Inzwischen wollte er die Leute nach Hause schicken. Nachdem er sie weggeschickt hatte, stieg er auf einen Berg, um in der Einsamkeit zu beten. weiterlesen »

Verfasst am 09.08.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

18. Sonntag im Jahreskreis (3.8.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 14,13-21

In jener Zeit, als Jesus hörte, dass Johannes enthauptet worden war, fuhr er mit dem Boot in eine einsame Gegend, um allein zu sein. Aber die Leute in den Städten hörten davon und gingen ihm zu Fuß nach. weiterlesen »

Verfasst am 02.08.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

17. Sonntag im Jahreskreis (27.7.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 13,44-52

In jener Zeit sprach Jesus zu der Menge: Mit dem Himmelreich ist es wie mit einem Schatz, der in einem Acker vergraben war. Ein Mann entdeckte ihn, grub ihn aber wieder ein. Und in seiner Freude verkaufte er alles, was er besaß, und kaufte den Acker. weiterlesen »

Verfasst am 25.07.2014 von hs
Kategorien: Allgemein