24. Sonntag im Jahreskreis (14.9.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 18,21-35

In jener Zeit trat Petrus zu Jesus und fragte: Herr, wie oft muß ich meinem Bruder vergeben, wenn er sich gegen mich versündigt? Siebenmal? Jesus sagte zu ihm: Nicht siebenmal, sondern siebenundsiebzigmal. weiterlesen »

Verfasst am 12.09.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

Patrozinium und Triduum

Mariä Geburt (08.September)

Samstag 13.09.2014, 9.00 Uhr

Festgottesdienst

anschliessend Empfang im Pfarrsaal

Triduum

Mittwoch 10.09.2014, 19.00 Uhr Hl. Messe
P. Lukas Sonnenmoser O.Praem.
Primizsegen und Einzelsegnung
anschliessend Frauentreffen im Pfarrsaal
Thema: Gebet

Donnerstag 11.09.2014, 19.00 Uhr Hl. Messe
Pfr. Kuhn
anschliessend Männertreffen im Pfarrsaal
Thema: Der Dreizehnte – Fatima
Geschichte und Zusammenhänge

Freitag 12.09.2014, 19.00 Uhr Hl. Messe
(von der Jugend gestaltet)
P. John
anschliessend Treffen im Jugendraum
Minstranten berichten von der Rom-Wallfahrt

Verfasst am 07.09.2014 von admin
Kategorien: Allgemein, Frauen, Jugend aktuell, Männer, Ministranten, Patrozinium, Termine

23. Sonntag im Jahreskreis (7.9.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 18,15-20

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Wenn dein Bruder sündigt, dann geh zu ihm und weise ihn unter vier Augen zurecht. Hört er auf dich, so hast du deinen Bruder zurück gewonnen. weiterlesen »

Verfasst am 03.09.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

22. Sonntag im Jahreskreis (31.8.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 16,21-27

In jenen Tagen begann Jesus, seinen Jüngern zu erklären, er müsse nach Jerusalem gehen und von den Ältesten, den Hohenpriestern und den Schriftgelehrten vieles erleiden; er werde getötet werden, aber am dritten Tag werde er auferstehen. weiterlesen »

Verfasst am 27.08.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

21. Sonntag im Jahreskreis (24.8.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 16,13-20

In jener Zeit, als Jesus in das Gebiet von Cäsarea Philippi kam, fragte er seine Jünger: Für wen halten die Leute den Menschensohn? Sie sagten: Die einen für Johannes den Täufer, andere für Elija, wieder andere für Jeremia oder sonst einen Propheten. weiterlesen »

Verfasst am 22.08.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

20. Sonntag im Jahreskreis (17.8.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 15,21-28

In jener Zeit zog sich Jesus in das Gebiet von Tyrus und Sidon zurück. Da kam eine kanaanäische Frau aus jener Gegend zu ihm und rief: Hab Erbarmen mit mir, Herr, du Sohn Davids! Meine Tochter wird von einem Dämon gequält. Jesus aber gab ihr keine Antwort. weiterlesen »

Verfasst am 15.08.2014 von hs
Kategorien: Allgemein