Bischof Nikolaus

ist nicht der Weihnachtsmann!

Die Ministranten bieten wieder bis Weihnachten nach jedem Gottesdienst den Original-Nikolaus an.

Aus Schokolade für € 2.- im Karton.

Verfasst am 12.12.2014 von admin
Kategorien: Allgemein, Jugend aktuell, Ministranten

Roratemesse und Frühstück

Am Donnerstag, dem 18.12.2014, um 6.00 Uhr, haben wir wieder in unserer

Wallfahrtskirche, Witzighausen, eine Rorate-Messe.

Anschließend möchten wir noch gemeinsam im Pfarrsaal frühstücken.

Beim Frühstück nach den Rorate-Messen im letzten Jahr waren wir alle eine frohe Gemeinschaft von Jung und Alt und der Wunsch wurde geäußert, dies doch noch einmal anzubieten.

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen.

Verfasst am 16.12.2014 von admin
Kategorien: Allgemein, Jugend aktuell, Musik

4. Advent (21.12.2014)

+ aus dem heiligen Evangelium nach Lukas Lk 1,26-38

Im sechsten Monat wurde der Engel Gabriel von Gott in eine Stadt in Galiläa namens Nazaret zu einer Jungfrau gesandt. Sie war mit einem Mann namens Josef verlobt, der aus dem Haus David stammte. Der Name der Jungfrau war Maria. weiterlesen »

Verfasst am 16.12.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

3. Advent (14.12.2014)

+ Aus dem hl. Evangelium nach Johannes Joh 1,6-8.19-28

Es trat ein Mensch auf, der von Gott gesandt war; sein Name war Johannes. Er kam als Zeuge, um Zeugnis abzulegen für das Licht, damit alle durch ihn zum Glauben kommen.
Er war nicht selbst das Licht, er sollte nur Zeugnis ablegen für das Licht.  weiterlesen »

Verfasst am 10.12.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

2. Advent (7.12.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Markus Mk 1,1-8

Anfang des Evangeliums von Jesus Christus, dem Sohn Gottes:
Es begann, wie es bei dem Propheten Jesaja steht:
Ich sende meinen Boten vor dir her; er soll den Weg für dich bahnen. Eine Stimme ruft in der Wüste: Bereitet dem Herrn den Weg! Ebnet ihm die Straßen! weiterlesen »

Verfasst am 03.12.2014 von hs
Kategorien: Allgemein

1. Advent (30.11.2014)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Markus Mk 13, 24-37

Jesus sprach zu seinen Jüngern: In jenen Tagen, nach der großen Not, wird sich die Sonne verfinstern, und der Mond wird nicht mehr scheinen; die Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte des Himmels werden erschüttert werden. Dann wird man den Menschensohn mit großer Macht und Herrlichkeit auf den Wolken kommen sehen.  weiterlesen »

Verfasst am 29.11.2014 von hs
Kategorien: Allgemein