5. Sonntag der Osterzeit (2.5.2021)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Joh 15,1-8

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Ich bin der wahre Weinstock und mein Vater ist der Winzer. Jede Rebe an mir, die keine Frucht bringt, schneidet er ab und jede Rebe, die Frucht bringt, reinigt er, damit sie mehr Frucht bringt. weiterlesen »

Verfasst am 28.04.2021 von
Kategorien: Allgemein

4. Sonntag der Osterzeit (25.4.2021)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Joh 10,11-18

In jener Zeit sprach Jesus: Ich bin der gute Hirt. Der gute Hirt gibt sein Leben hin für die Schafe. Der bezahlte Knecht aber, der nicht Hirt ist und dem die Schafe nicht gehören, sieht den Wolf kommen, lässt die Schafe im Stich und flieht; und der Wolf reißt sie und zerstreut sie. weiterlesen »

Verfasst am 24.04.2021 von
Kategorien: Allgemein

3. Sonntag der Osterzeit (18.4.2021)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas Lk 24,35-48

Die beiden Jünger, die von Emmaus zurückgekehrt waren, erzählten den Elf und die mit ihnen versammelt waren, was sie unterwegs erlebt und wie sie Jesus erkannt hatten, als er das Brot brach. Während sie noch darüber redeten, trat er selbst in ihre Mitte und sagte zu ihnen: Friede sei mit euch! weiterlesen »

Verfasst am 17.04.2021 von
Kategorien: Allgemein

2. Sonntag der Osterzeit (11.4.2021)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Joh 20,19-31

Am Abend des ersten Tages der Woche, als die Jünger aus Furcht vor den Juden bei verschlossenen Türen beisammen waren, kam Jesus, trat in ihre Mitte und sagte zu ihnen: Friede sei mit euch! Nach diesen Worten zeigte er ihnen seine Hände und seine Seite. weiterlesen »

Verfasst am 10.04.2021 von
Kategorien: Allgemein

Hochfest der Auferstehung des Herrn (4.4.2021)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Joh 20,1-18
Am ersten Tag der Woche kam Maria von Mágdala frühmorgens, als es noch dunkel war, zum Grab und sah, dass der Stein vom Grab weggenommen war. Da lief sie schnell zu Simon Petrus und dem anderen Jünger, den Jesus liebte, und sagte zu ihnen: Sie haben den Herrn aus dem Grab weggenommen und wir wissen nicht, wohin sie ihn gelegt haben.
Bilder der Osternacht weiterlesen »

Verfasst am 03.04.2021 von
Kategorien: Allgemein

Palmsonntag (28.3.2021)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Joh 12, 12-16

In jener Zeit hörte die große Volksmenge, die sich zum Fest eingefunden hatte, Jesus komme nach Jerusalem.
Da nahmen sie Palmzweige, zogen hinaus, um ihn zu empfangen, und riefen: Hosanna! Gesegnet sei er, der kommt im Namen des Herrn, der König Israels!  weiterlesen »

Verfasst am 26.03.2021 von
Kategorien: Allgemein