2. Advent (9.12.2018)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas Lk 3,1-6

Es war im fünfzehnten Jahr der Regierung des Kaisers Tiberius; Pontius Pilatus war Statthalter von Judäa, Herodes Tetrarch von Galiläa, sein Bruder Philippus Tetrarch von Ituräa und Trachonitis, Lysanias Tetrarch von Abilene; Hohepriester waren Hannas und Kajaphas. weiterlesen »

Verfasst am 04.12.2018 von hs
Kategorien: Allgemein

1. Advent (2.12.2018)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas Lk 21, 25-28.34-36

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Es werden Zeichen sichtbar werden an Sonne, Mond und Sternen, und auf der Erde werden die Völker bestürzt und ratlos sein über das Toben und Donnern des Meeres. weiterlesen »

Verfasst am 30.11.2018 von hs
Kategorien: Allgemein

Hochfest Christkönig (25.11.2018)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Joh 18,33b-37

Pilatus ging wieder in das Prätorium hinein, ließ Jesus rufen und fragte ihn: Bist du der König der Juden? Jesus antwortete: Sagst du das von dir aus, oder haben es dir andere über mich gesagt? weiterlesen »

Verfasst am 22.11.2018 von hs
Kategorien: Allgemein

33. Sonntag im Jahreskreis (18.11.2018)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Markus Mk 13,24-32

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: In jenen Tagen, nach der großen Not, wird sich die Sonne verfinstern, und der Mond wird nicht mehr scheinen; die Sterne werden vom Himmel fallen, und die Kräfte des Himmels werden erschüttert werden. weiterlesen »

Verfasst am 16.11.2018 von hs
Kategorien: Allgemein

32. Sonntag im Jahreskreis (11.11.2018)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Markus Mk 12,38-44

In jener Zeit lehrte Jesus eine große Menschenmenge und sagte: Nehmt euch in Acht vor den Schriftgelehrten! Sie gehen gern in langen Gewändern umher, lieben es, wenn man sie auf den Straßen und Plätzen grüßt, und sie wollen in der Synagoge die vordersten Sitze und bei jedem Festmahl die Ehrenplätze haben. weiterlesen »

Verfasst am 01.11.2018 von hs
Kategorien: Allgemein

31. Sonntag im Jahreskreis (4.11.2018)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Markus Mk 12,28b-34

In jener Zeit, ging ein Schriftgelehrter zu Jesus hin und fragte ihn: Welches Gebot ist das erste von allen?
Jesus antwortete: Das erste ist: Höre, Israel, der Herr, unser Gott, ist der einzige Herr. weiterlesen »

Verfasst am 31.10.2018 von hs
Kategorien: Allgemein