3. Sonntag der Osterzeit (15.4.2018)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas Lk 24,35-48

Die beiden Jünger, die von Emmaus zurückgekehrt waren, erzählten den Elf und den anderen Jüngern, was sie unterwegs erlebt und wie sie Jesus erkannt hatten, als er das Brot brach. Während sie noch darüber redeten, trat er selbst in ihre Mitte und sagte zu ihnen: Friede sei mit euch! weiterlesen »

Verfasst am 14.04.2018 von hs
Kategorien: Allgemein

#Männer Nachtwallfahrt 2018

Wachet und betet

dieser Auftrag unseres Herrn geht jeden Gründonnerstag an alle Christen. Für viele Männer heißt das raus aus der Komfortzone und rein in die Nacht. In der Pfarreiengemeinschaft Wullenstetten waren es dieses Jahr wieder 10 Männer, die vom Abend des Gründonnerstags loszogen und durch die Nacht marschierten. In einer kurzen Einführung bereiteten sich die Männer geistig auf die bevorstehende Wallfahrt vor. Wie bereits 2012 bei der ersten Nachtwallfahrt führte der Weg durch die verschiedenen Orte der Pfarreiengemeinschaft. In der Unterkirche von St. Josef, der ersten Station, war das Allerheiligste ausgesetzt und es gab die Gelegenheit zum stillen Gebet. Nach einem gemeinsamen Lied, dem eucharistischen Segen und guten Wünschen von Herrn Pfr. Spiegel machte sich die Truppe auf den Weg nach Gerlenhofen. weiterlesen »

Verfasst am 11.04.2018 von admin
Kategorien: Allgemein, Männer

2. Sonntag der Osterzeit (8.4.2018)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Joh 20,19-31

Am Abend des ersten Tages der Woche, als die Jünger aus Furcht vor den Juden die Türen verschlossen hatten, kam Jesus, trat in ihre Mitte und sagte zu ihnen: Friede sei mit euch! Nach diesen Worten zeigte er ihnen seine Hände und seine Seite. weiterlesen »

Verfasst am 07.04.2018 von hs
Kategorien: Allgemein

Ostermontag (2.4.2018)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas Lk 24,13-35

Am ersten Tag der Woche waren zwei von den Jüngern Jesu auf dem Weg in ein Dorf namens Emmaus, das sechzig Stadien von Jerusalem entfernt ist. Sie sprachen miteinander über all das, was sich ereignet hatte. weiterlesen »

Verfasst am 02.04.2018 von hs
Kategorien: Allgemein

Hochfest der Auferstehung des Herrn (1.4.2018)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Joh 20,1-18
Am ersten Tag der Woche kam Maria von Magdala frühmorgens, als es noch dunkel war, zum Grab und sah, dass der Stein vom Grab weggenommen war. Da lief sie schnell zu Simon Petrus und dem Jünger, den Jesus liebte, und sagte zu ihnen: Man hat den Herrn aus dem Grab weggenommen, und wir wissen nicht, wohin man ihn gelegt hat.
Bilder der Osternacht weiterlesen »

Verfasst am 01.04.2018 von hs
Kategorien: Allgemein

Die Feier der Osternacht (31.3./1.4.2018)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 28,1-10

Nach dem Sabbat kamen in der Morgendämmerung des ersten Tages der Woche Maria aus Magdala und die andere Maria, um nach dem Grab zu sehen. Plötzlich entstand ein gewaltiges Erdbeben; denn ein Engel des Herrn kam vom Himmel herab, trat an das Grab, wälzte den Stein weg und setzte sich darauf. weiterlesen »

Verfasst am 31.03.2018 von hs
Kategorien: Allgemein