4. Sonntag im Jahreskreis (1.2.2015)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Markus Mk 1,21-28

In Kafarnaum ging Jesus am Sabbat in die Synagoge und lehrte. Sie staunten über seine Lehre; denn er lehrte wie einer, der Vollmacht hat, nicht wie die Schriftgelehrten. weiterlesen »

Verfasst am 27.01.2015 von hs
Kategorien: Allgemein

3. Sonntag im Jahreskreis (25.1.2015)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Markus Mk 1,14-20

Nachdem man Johannes ins Gefängnis geworfen hatte, ging Jesus wieder nach Galiläa: er verkündigte das Evangelium Gottes und sprach:
Die Zeit ist erfüllt, das Reich Gottes ist nahe. Kehrt um, und glaubt an das Evangelium! weiterlesen »

Verfasst am 21.01.2015 von hs
Kategorien: Allgemein

2. Sonntag im Jahreskreis (18.1.2015)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Joh 1,35-42

In jener Zeit stand Johannes am Jordan, wo er taufte, und zwei seiner Jünger standen bei ihm. Als Jesus vorüberging, richtete Johannes seinen Blick auf ihn und sagte: Seht, das Lamm Gottes! Die beiden Jünger hörten, was er sagte, und folgten Jesus. weiterlesen »

Verfasst am 14.01.2015 von hs
Kategorien: Allgemein

Fest der Taufe des Herrn (11.1.2015)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Markus Mk 1,7-11

In jener Zeit verkündete Johannes der Täufer: Nach mir kommt einer, der ist stärker als ich; ich bin es nicht wert, mich zu bücken, um ihm die Schuhe aufzuschnüren. Ich habe euch nur mit Wasser getauft, er aber wird euch mit dem Heiligen Geist taufen. weiterlesen »

Verfasst am 09.01.2015 von hs
Kategorien: Allgemein

Fest der Erscheinung des Herrn (6. Januar)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Mt 2,1-12

Als Jesus zur Zeit des Königs Herodes in Betlehem in Judäa geboren worden war, kamen Sterndeuter aus dem Osten nach Jerusalem und fragten: Wo ist der neugeborene König der Juden? Wir haben seinen Stern aufgehen sehen und sind gekommen, ihm zu huldigen. weiterlesen »

Verfasst am 02.01.2015 von hs
Kategorien: Allgemein

2. Sonntag nach Weihnachten (4.1.2015)

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Joh 1, 1-5.9-14

Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. Im Anfang war es bei Gott. Alles ist durch das Wort geworden, und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist. In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. weiterlesen »

Verfasst am 02.01.2015 von hs
Kategorien: Allgemein