Pfarreiengemeinschaft

Zur Pfarreiengemeinschaft Wullenstetten gehören Witzighausen- Mariä Geburt, Wullenstetten- Maria Verkündigung, Gerlenhofen-Maria Königin und Aufheim-Johann Baptist. Witzighausen, Wullenstetten und Aufheim liegen im Stadtgebiet Senden, Gerlenhofen gehört zu Neu-Ulm. Pfarrer ist Herr Anto Maric. Die Pfarreien sind eigenständig mit je eigener Kirchenverwaltung und Pfarrgemeinderat. Gemeinsamkeiten, wie z.B. Gottesdienstordnungen werden durch ein Seelsorgeteam geregelt, in dem Vertreter aller Pfarreien sitzen.

Kath. Pfarramt Wullenstetten

Heerstr. 2
89250 Senden-Wullenstetten

Tel.Nr. 07307-22222
Fax.Nr. 07307-961049
E-Mail: wullenstetten@bistum-augsburg.de

Öffnungszeiten:

Montag:            geschlossen
Dienstag:          10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Mittwoch:          10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Donnerstag:      10.00 Uhr – 12.00 Uhr
Freitag:             10.00 Uhr – 12.00 Uhr

Veranstaltungen

Pfarreiengemeinschaft Wullenstetten

Pfarrbüro weiterhin geschlossen

Das Pfarrbüro ist weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen. In dringenden Fällen können Sie uns telefonisch oder per email erreichen.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sonntagsgottesdienste in Gerlenhofen und Wullenstetten

Wir bitten Sie, bis auf weiteres sich im Pfarrbüro für die Sonntagsgottesdienste in Gerlenhofen und Wullenstetten anzumelden:

Unter Telefon 07307-22222 oder per email:

wullenstetten@bistum-augsburg.de

Sollten Sie ohne Anmeldung zur Kirche kommen, und diese schon voll besetzt ist, können Sie dann an diesem Gottesdienst leider nicht teilnehmen. Bitte haben sie dafür Verständnis.
Bitte zum Gottesdienst immer Mund- und Nasenmaske mitbringen.
Achtung: Ab 22.1. 2021 sind nur noch FFP2-Masken erlaubt.

 

Sonntägliche Vorabendmessen in Aufheim und Witzighausen

Ab dem 20.06.2020 werden in den Pfarreien Aufheim und Witzighausen im wöchentlichen Wechsel die Vorabendgottesdienste am Samstag wieder stattfinden.
Beginnend am 20.06.2020 um 18.00 Uhr in Witzighausen, am 27.06.2020 um 18.00 Uhr in Aufheim usw.
Vor den Gottesdiensten findet um 17.30 Uhr der Rosenkranz statt.
In Witzighausen haben 36 Gottesdienstbesucher Platz und in Aufheim 27 Gottesdienstbesucher.
Deshalb bitten wir Sie, sich für diese Gottesdienste im Pfarrbüro anzumelden.

Dienstag – Freitag von 10.00 Uhr – 12.00 Uhr  unter Telefon 07307-22222  oder per email:

wullenstetten@bistum-augsburg.de

Sollten Sie sich nicht anmelden und die Kirche schon voll besetzt sein, können Sie dann diesen Gottesdienst leider nicht besuchen. Bitte haben Sie dafür Verständnis.
Bitte zum Gottesdienst immer Mund- und Nasenmaske mitbringen.
Achtung: Ab 22.1. 2021 sind nur noch FFP2-Masken erlaubt.

 

Werktagsgottesdienste

Ab sofort sind Werktags-Gottesdienste in unserer Pfarreien wieder wie folgt:

Dienstag:             Aufheim                           08:00 Uhr  RK      08:30 Uhr  HM
Mittwoch:            Gerlenhofen                     08:00 Uhr  RK      08:30 Uhr  HM
Donnerstag:        Witzighausen                   08:00 Uhr  RK      08:30 Uhr  HM
Freitag:                Wullenstetten                  17:30 Uhr  RK      18:00 Uhr  HM

Bestellung von Messintentionen / Stilles Gebet

Da ab jetzt wieder in jeder Pfarrei Gottesdienst gefeiert werden kann, wenn auch mit Einschränkungen, können auch ab sofort wieder Intentionen bestellt werden.
Damit diese veröffentlicht werden können, benötigen wir eine Vorlaufzeit von 3 Wochen.

Die Kirchen unserer Pfarreiengemeinschaft sind täglich für Jedermann geöffnet, um in aller Stille zu beten.

Gemeindegesang und FFP2-Maskenpflicht

Ab dem 07.06.2021 ist ein Gemeindegesang mit stabiler 7-Tage-Inzidenz unter 100 wieder zugelassen.
Die FFP2-Maskenpflicht gilt bei Gottesdiensten in geschlossenen Gebäuden weiterhin auch während des Gesangs.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Regelung zur Spendung des Firmsakraments

Ein besonderer Moment bei der Spendung des Firmsakraments ist die Salbung mit Chrisam.
Die Salbung meint: Gott hat Großes mit dir vor. Wie schon bei der Taufe wirst du gesalbt zum König, Priester und Propheten. Wie ein König trägst du Verantwortung. Du bist selber gefordert die Beziehung zu Gott zu pflegen sonst verkümmert sie.
Um diese große Entscheidung treffen zu können braucht es gemeinsame Vorbereitung, braucht es Austausch und Gespräch, braucht es Nähe und Distanz, Gemeinschaft und Alleinsein, braucht es Einsatzfreude und Präsenz. Gerade die Nähe zu den Firmlingen kann in unserer Pfarreien-gemeinschaft Wullenstetten mit ca. 80 Firmlingen in dieser Pandemiezeit nicht gewährt werden. Durch die nun schon seit einem Jahr andauernden Einschränkungen, die das Coronavirus von allen Menschen abverlangt und die vielen verschiedenen Regelungen, die laufend angepasst werden müssen, sieht sich das Firmvorbereitungsteam, zusammen mit Hr. Pfarrer Maric, nicht in der Lage, die jungen Menschen sicher und gesund auf die Firmung vorzubereiten.
Da schon in der Schule vieles online abläuft, Klassengemeinschaft kaum erfahrbar ist, kann es nicht unser Ziel sein, auch die Firmvorbereitung durch Veranstaltungen über Internetverbindungen zu gestalten. Unser Entschluss war daher, die Firmung um ein Jahr zu verschieben.  Denn wir sind sicher, bis dahin besteht die reelle Hoffnung, dass die Familien dieses Fest auch gemeinsam werden feiern können.
Wer das Firmsakrament in diesem Jahr empfangen möchte, möge sich an die Pfarrei St. Josef in Senden wenden, denn dort findet dieses Jahr die Firmung statt.

Wir wünschen allen viel Kraft und Achtsamkeit, um gesund durch diese kommenden Monate zu kommen.

Ihr Pfarrer Anto Maric mit dem Vorbereitungsteam

Haus St. Katharina Wullenstetten

Pfarrei Wullenstetten

Pfarrei Witzighausen

Pfarrei Gerlenhofen

Pfarrei Aufheim

Infektionsschutzkonzept

Infektionsschutzkonzept