Einträge von redaktion:

Männer-Nachtwallfahrt

Keine Kommentare » Verfasst am März 26th, 2022 von
Kategorien: Allgemein

Gründonnerstag 14.04./15.04.2022 19 Uhr

Wallfahrtskirche Witzighausen

Mit Christus durch die Nacht

…meinen Frieden gebe ich euch (Johannes 14,27)

Beginn: Grünndonnerstagsliturgie um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche Witzighausen. Um ca 20 Uhr im Pfarrheim kurze Einführung. Unsere Stationen sind die Kirchen in Wullenstetten, Senden, Gerlenhofen, Aufheim und Hittistetten. In jeder Station gibt es einen geistlichen Impuls. In Aufheim dazu einen kleinen Imbiss. Um ca 6 Uhr Abschluss in der Kirche in Witzighausen. Anschliessend Frühstück im Pfarrheim. Wie immer dürfen wir mit reichem Segen rechnen.

Wallfahrtsgottesdienst für den Frieden

Keine Kommentare » Verfasst am März 9th, 2022 von
Kategorien: Allgemein, Dekanat, Neu-Ulm
Schlagworte: , , ,
Maria Hilfe der Christen

Sonntag, 13.03.2022,
9 Uhr Hl. Messe in der Wallfahrtskirche Witzighausen

8 Uhr Beichtgelegenheit
8.30 Uhr Rosenkranz

Wir feiern die Hl .Messe im Anliegen um Frieden in der Ukraine. Wir beten für die leidenden Menschen dort, und um Einsicht für die Verantwortlichen.

Maria, Hilfe der Christen
(Grisaille im Chorraum der Kirche)

Gottesdienst – Jugend – St.Jodok, Senden

Gottesdienst Jugend

Keine Kommentare » Verfasst am Februar 16th, 2022 von
Kategorien: Allgemein

Hochfest der Geburt des Herrn

Keine Kommentare » Verfasst am Dezember 23rd, 2021 von
Kategorien: Allgemein

Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes
Joh 1, 1-18
Im Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und das Wort war Gott.
Dieses war im Anfang bei Gott. Alles ist durch das Wort geworden und ohne es wurde nichts, was geworden ist. In ihm war Leben und das Leben war das Licht der Menschen. 
Und das Licht leuchtet in der Finsternis und die Finsternis hat es nicht erfasst.
weiterlesen »

Palmsonntag (28.3.2021)

Keine Kommentare » Verfasst am März 26th, 2021 von
Kategorien: Allgemein

+ Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Joh 12, 12-16

In jener Zeit hörte die große Volksmenge, die sich zum Fest eingefunden hatte, Jesus komme nach Jerusalem.
Da nahmen sie Palmzweige, zogen hinaus, um ihn zu empfangen, und riefen: Hosanna! Gesegnet sei er, der kommt im Namen des Herrn, der König Israels!  weiterlesen »