Goldlight im Dom in München

Der Dom zu unserer Lieben Frau in München im farbigen Licht. Auch ‘goldlight’ war dabei.

Es ist 0.30 Uhr am Samstag in der Früh. In der Mitte auf dem Altar steht das Allerheiligste in der grün angestrahlten Monstranz. Weihrauch steigt auf. Ringsherum knieen und sitzen zumeist junge Menschen zur Anbetung. Aus dem hinteren Teil des Chorraums erklingt Musik und Gesang. Das gotische Gewölbe des Doms in rot und blau, eine Mädchenstimme aus dem off spricht zur Musik ein Gebet, der Blick geht immer wieder zur Monstranz…weiterlesen

Das war unser erster Eindruck als wir den Dom betraten. Von 1 bis 3.30 Uhr standen wir dann hinten im Chor, um die musikalische Begleitung zu übernehmen. Auch diese Nacht als Teil der von Papst Franziskus für den 4. und 5.März ausgerufenen Tage ‘24 Stunden für den Herrn‘ war wieder ein starkes geistliches und segensreiches Erlebnis, wie schon die stay and pray Abende 2015 in Hl.Geist in München, bei denen wir mitwirken durften. Auch stay and pray 2016 steht bei uns wieder im Terminkalender.  –> Bilder von der Nachtanbetung in München

 

Keine Kommentare » Verfasst am März 7th, 2016 von admin
Kategorien: Allgemein, Jugend aktuell, Musik

Leave a Reply